Workshops KUNST im Willy-Brandt-Haus

Diese Workshops sind individuell für Schulklassen und Jugendgruppen buchbar. Weitere Informationen und Anmeldungen unter: Tel.  +49 (0) 30 25 99 37 84 oder E-Mail: daniela.zehe@freundeskreis-wbh.de. 

 

1. Alice und die Kunst der Collage

Kennt ihr die Geschichte von Alice im Wunderland? Da war das Kaninchen, die Grinsekatze im Baum und dort schwamm Alice in ihren eigenen Tränen. Wir gehen mit ihr auf Reisen, nehmen einen Spiegel mit und einen Korb voller Objekte und erzählen ganz ohne Worte Bildgeschichten. Wir besuchen gemeinsam die Ausstellung "Kunst im Willy-Brandt-Haus“ und entdecken die künstlerischen Techniken der klassischen Moderne sowie der Kunst der Gegenwart. Eine dieser Techniken entsteht ganz ohne Pinsel und Farbe. Mit Schere und Kleber, Nadel und Faden setzen wir neue Bilder zusammen und schaffen so wundersame Traumwerke. Wir lassen uns von den Künstlerinnen Sonja Belz, Margit Jäschke, Cornelia Schleime und Hermann Glöckner inspirieren: entdecken geklöppelte Landschaften, fliegende Worte, spitze Dreiecke und rasante Sprünge.

Zielgruppe: Grundschule, Sek I und Sek II

Fokus: Bildbetrachtung, mediale Bildwelten, erstellen eigener Collagen

Material: Papier, Scheren, Zeitungen, Nadel, Fäden, Bänder

Dauer: 2-3 Stunden

2. Ganz ohne Plan aber nur einmal?

Drunter, drüber, drauf - wir drucken! Wir schauen uns gemeinsam die Werke der Sammlung im Willy-Brandt-Haus an, beschäftigen uns mit den Druckverfahren und erproben experimentelle Drucktechniken. Stempeln, ritzen, pausen und abklatschen sind Möglichkeiten, um Kunstwerke im Einmaldruck entstehen zu lassen. Wir lassen uns leiten und inspirieren von den Werken von Max Beckmann, Hermann Glöckner, Carlfriedrich Claus und Willy Wolf, die mit unterschiedlichen Drucktechniken gearbeitet haben.

Zielgruppe: Grundschule, Sek I und Sek II

Fokus: Bildbetrachtung, Vorstellung und Durchführung manueller Drucktechniken

Material: Milchkarton, Moosgummiplatten, Linoleum, Druckfarbe, Rollen, Papier, Stäbchen, Glasplatten

Dauer: 2-3 Stunden