Aktuelle Workshops

 DAS LONKA PROJEKT - Online-Führungen  

Die Online-Führung mit Gisela Kayser, Künstlerische Leiterin Freundeskreis Willy-Brandt-Haus, und Thomas Gust, Fotoexperte und Verleger, gibt den Teilnehmer*innen einen einen umfassenden Einblick in das Projekt. Die Ausstellung wird virtuell besichtigt, Hintergründe dargestellt und es gibt die Möglichkeit Fragen zu stellen. 

Für DAS LONKA PROJEKT haben 300 der weltweit führenden Fotograf*innen aus rund 30 Ländern Holocaust-Überlebende in ihrem privaten Umfeld fotografiert und ein einzigartiges Gesamtwerk geschaffen. Mitgewirkt haben renommierte Fotokünstler*innen wie Gilles Peress, Douglas Kirkland, Steve McCurry, José Giribás, Kristian Schuller, Maurice Weiss, Lois Lammerhuber oder Marissa Roth.

Das Gedenken an alle Holocaust-Überlebenden will DAS LONKA PROJEKT wachhalten und ist eine hoffentlich unvergessliche pädagogische und künstlerische Fotosammlung in einer Zeit, in der die Herausforderung der Holocaust-Erinnerung immer schwieriger wird.

Termine Online-Führung 

  • Freitag, 18. Juni, 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 23. Juni, 18:00 Uhr
  • Mittwoch, 30. Juni, 18:00 Uhr (Führung 25 JAHRE FkWBH PHOTO inkl. ausgewählte Bilder aus DAS LONKA PROJEKT)

Einwahldaten

https://zoom.us/j/97414691740?pwd=Rmg5ME5ZNjdpOTZzSU53bmZJRUZmUT09

Meeting-ID: 974 1469 1740
Kenncode: Lonka-FWBH

Veranstaltet durch den Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.

Medienpartnerschaft PIB - Photography in Berlin

Finanziert mit Mitteln der LOTTO-Stiftung Berlin